Kecskemét

kecskemét

Kecskemét [ˈkɛʧkɛmeːt] (deutsch: Ketschkemet) ist der Komitatssitz des ungarischen Komitates Bács-Kiskun (in der Großen Ungarischen Tiefebene) und bedeutet so viel wie „Ziegengang“.

Die Stadt liegt 122 m ü.d.M., erstreckt sich über 3213,60 ha und steht mit rund 110.000 Einwohnern (Schätzung von 2007) auf Platz acht der Städte in Ungarn. Kecskemét liegt etwas südöstlich des geographischen Mittelpunktes des Landes, südöstlich der Hauptstadt Budapest und nordwestlich der drittgrößten ungarischen Stadt Szeged, von beiden jeweils ca. 85 km entfernt, und ca. 95 km nördlich der Grenze zu Serbien (bei Röszke).


info@kecskemet.online